18 | 02 | 2019
Facebook

Flamencoschuhe für Anfänger Glattleder schwarz (Artikelnummer: 0674-01)

Flamencoschuhe für Anfänger Glattleder schwarz

Flamencoschuhe für Anfänger

Hergestellt in Spanien

Marke RAMIREZ

Glattleder schwarz
Absatzhöhe 6 cm
benagelt (Nägel sind nicht geschliffen)
Obermaterial: echtes Leder
ohne Futter
Innensohle: Synthetik
Laufsohle: Kunststoff

Größe 32-42,5 auch halbe Größen

Beratung für Anfänger zum Thema Flamencoschuhe:

Diese Flamenco Schuhe eignen sich für die ersten Probeunterichtsstunden im Flamencotanz oder für die einzelnen ersten Auftritte. Fragen Sie vorher Ihre Tanzlehrerin, ob der Tanzboden robust ist und Sie mit den Nägeln ihn nicht ruinieren. Da dieses Modell sehr günstig ist, bietet es den Anfängern eine sehr gute Möglichkeit, die zuerst möglichst sparsam auf die Entdeckung der Flamencowelt eingehen möchten, gleich diesen verführerischen Tanz auszuprobieren. Wenn Sie von Anfang an wissen, dass Sie bei Flamenco bleiben, empfehlen wir Ihnen hochwertigere Modelle anzuschauen. Die Modelle, die als "professionelle Flamencoschuhe" oder als "Flamencoschuhe für Fortgeschrittene" bezeichnet werden, sind selbstverständlich auch für die Anfänger gut geeignet und ermöglichen Ihnen den komfortablen Start, weil sie nicht nur mehr aushalten und für den Tanzboden schonender  sind, sondern auch für den Fuß nötigen Halt bieten und natürlich einen ganz anderen Klang erzeugen. Es heißt also überhaupt nicht, dass die professionellen Flamencoschuhe nur die Profitänzerinnen und die semiprofessionellen nur für die Fortgeschrittene sind. Bei der Bezeichnung handelt es sich mehr um die Beschaffenheit des jeweiligen Modells. Dabei haben die Anfänger den größten Auswahl, weil sie sich zuerst alle Qualitäten erlauben können. Der Orientierungshelfer, sich für die eine oder andere Schuhmacherart zu entscheiden, sind die Fragen Ihres Budgets und Ihrer Zukunftspläne im Flamencotanz. 

Wie unterscheiden sich die Flamencoschuhe im Qualitätsbereich?
Fangen wir gleich mit der besten Qualität an. Wir erwähnen hier einige Merkmale, die den professionellen Schuh ausmachen.

Die Laufsohle
Die professionellen Flamencoschuhe haben eine dicke feste Laufsohle, die von außen schon mit bloßem Auge leicht zu erkennen ist. In die Sohle werden unterschiedliche Verstärkungsmaterialien eingearbeitet, die den Schuh erheblich gewichtiger machen. Je weniger Verstärkung, desto leichter ist der Schuh. Da die Flamenco Schuhe viel Temperament aushalten müssen, ist es ein sehr wichtiger Aspekt. Für noch mehr Stabilität wird die Laufsohle mit dickem festen garn vernähnt. Die äußeren Stiche sind von unten sichtbar. Es gibt einige Ausnahmen. Zum Beispiel bei der Marke Gallardo. Dort werden bei Flamencoschuhen  mit der Bezeichnung A/Standard-Serie die Sohlen auch vernäht. Bei den professionellen Gallardo Flamencoschuhen bekommt die vernähte Laufsohle noch zusätzlich eine Schutzsohle, die diese Naht verdeckt um sie vor möglichen Rießen zu schützen. 

Verstärkung im Fußspitzen- und Fersenbereich
Hier sprechen wir zuerst nochmal von der Besonderheit im Flamenco: Der Flamenco unterscheidet sich von den anderen Tanzstilen dadurch, dass die Kraft nicht zu Himmel gerichtet ist, sondern zu dem Boden. Das ist ganz wichtig zu verstehen. Man kann sogar behaupten, dass nicht Sie die Flamencoschuhe tragen, sondern die Flamencoschuhe tragen Sie. Sie sind das wichtigste Werkzeug, mit dem Sie arbeiten werden und das dem Temperament, Power, Emotionsausbruch und der Geschwindigkeit den Stand halten muss. Daher ist es auch sehr wichtig, dass die Schuhe nicht nur in der Laufsohle gestärkt werden, sondern auch im im Fußspitzen- und Fernsenbereicht. Daher wirken die Flamenco Schuhe etwas "klumpig" und sind natürlich nicht so bequem wie die Straßenschuhe, die professionellen Flamencoschuhe sind hart und schwer.

Benagelung
Je hochwertiger die Schuhe sind, desto dichter sitzen die Nägel an einander. Meisterhafter Endschliff macht aus den vielen einzelnen Nägeln eine einheitliche, glatte und abgerundete Oberfläche, die für Flamenco spezifischen Klang erzeugt. Dabei ist zu beachten, dass Flamenco nicht auf einem empfindlichen Boden getanzt werden kann, egal wie glatt die benagelte Oberfläche ist, weil es immerhin Metall ist. Dieses Material mit viel Power und dem Druck wird immer den Tanzboden stark beanspruchen. Für das Üben auf einem nicht für Flamenco geeignetem Boden, ist es ratsam mit Flamencoschuhen ohne Nägel zu tanzen. Sprechen Sie Ihre Tanzlehrerin vor dem Kauf drauf an, was der Tanzboden aushält.

Innenfutter
Gute Flamencoschuhe sind innen mit Leder komplett ausgefüttert. Einige Marken wie Begona Cervera oder Buleria Sabates haben sogar etwas gepolstertes Fussbett, das den Druck auf Ihre Fußsohle mindert.

 

Unten auf dieser Seite finden Sie andere Vorschläge für die Basisaustattung.

 


Grösse:

Preis: 36.00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-4 Tage (in Deutschland)
Anzahl: 

Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH